Das Buch

Ich krieg‘ die Krise!

Leben wir in einer Krise? Oder in mehr als einer?

Gibt es vielleicht Krisen, die wir noch nicht einmal bemerkt haben und mitten drin stecken?

Wie können wir ihnen begegnen und wie sie auflösen?

Wege und Lösungsansätze

aus der Krise! So sind die meisten Krisen sind auch eine Chance.

Eine Lebensweisheit, Lebensphilosophie, Lebenstherapie, deine Suche nach dem Sinn des Lebens, das Spiel des Lebens, dein Lebensratgeber, Lebenscoach, deine Lebenserfahrung, dein Buch des Lebens, Leitlinien des Lebens, die Regeln des Lebens, dein Lebenswerk, dein Lebensberater….nenne es wie du willst!

Es ist dein Leben! Dein Spiel!

Ist das Leben ein großes Spiel?

Dieser Frage wird in diesem Buch mit einer unterhaltsamen Sprache, zum Teil auch im Gamerjargon, nachgegangen.

Jedes Spiel hat seine Regeln.

Jeder sollte die Regeln des Spiels kennen.

Denn das hat weitreichende Konsequenzen und bringt Erkenntnisse für den Einzelnen und die Gesellschaft.

Darum soll es in diesem und folgenden Büchern gehen.

Press Play! and never Stop!

Du bist „1337“ und es warten Quests auf dich.

Wir alle sind Spieler!

Ich spiele gern und habe über viele Jahre für die Computer Game Branche gearbeitet. Ich kenne Spielbereiche, die wohl die wenigsten von euch jemals gesehen haben. Nun wahrscheinlich habt ihr mich schon längst entlarvt und wisst, das ich kein Zocker bin. Oder ich verstelle mich? Ob es stimmt? Ich werd es euch nicht verraten. Sieht es als Quest. Das müsst ihr schon selber herausfinden. Im Leben spielen wir unentwegt. Und oft ist es uns nicht bewusst.

Denn Spielen ist zeitlos, nur das Medium ändert sich.

Der Eine cheated um sein Leben gern und der Andere entwickelt noch nie dagewesene Fähigkeiten.

Überall polarisieren wir.

Du gehörst nur zu uns, wenn…. Du bist anders als wir und gehörst nicht zu uns. Deshalb werd ich mir auch das, was du da schreibst, gar nicht erst reinziehen.

Das ist doch Bullshit.

So kommen wir in unserer Gesellschaft einfach nicht weiter. Ein Netzwerk besteht nun mal nicht nur aus einer geraden Verbindung zwischen lauter gleichen Punkten, sondern jeder ist verschieden und jede Verbindung hat eine andere Qualität. Wie weltbewegend und wie belanglos kann ein Tastendruck sein. Es geht nur noch um Superlative und Extreme. Der Extremismus ist in unserer Gesellschaft angekommen. Die meisten von uns sind Extremisten, leben in einer Blase und bemerken nicht, dass sie damit nur zeigen, das sie bei dem großen Spiel nicht mehr mitspielen wollen.

Denn das Spiel hat schon längst begonnen!
    wpChatIcon
    Translate »